Stadt Leipheim
Startseite Kontakt Termine Suche Inhalte
onlineoff cms & webdesign
"SCHWEIGST DU NOCH, ODER SINGST DU SCHON?"

Das 175-jährige Vereinsjubiläum der Chorgemeinschaft 1842 - Leipheim im nächsten Jahr, wirft seine Schatten voraus.
175 Jahre Singfreude sind ansteckend und so wirbt der Verein mit dem Spruch: „Schweigst du noch oder sin­gst du schon mit?“
„Wer von folgenden Fragen fünf oder mehr mit »ja« beantwortet, ist potentieller Sänger für die Chor­ge­meinschaft“, erklärt Rudi Nothelfer, Vorsitzender der Chorgemeinschaft: Singst du gerne?; Hast du Freude am gemeinsamen Singen?; Hast du Freude an erfolgreichen Darbietungen?; Hast du Freude an der Begeisterung eines breiten Publikums?; Magst du Mann­schaftsspiel und Teamwork?; Magst du Geselligkeit?.
Jeden Donnerstag, 20 Uhr wird im „Studio 28“ in der Storchengasse in Leipheim geprobt. Wer Lust hat, mal reinzuschnuppern, dem ist eine freudige, herzliche Begrüßung garantiert.
Jeder ist herzlich willkommen und kann in seiner Stimmlage singen.
„Wir sind ein weltlicher Chor, kein Kirchenchor, singen aber auch in Kirchen“, so Rudi Nothelfer. Und: Der Einstieg ist einfach. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich, Englisch­kennt­nisse auch nicht. Niemand muss vorsingen. Es gibt keine Altersgrenzen oder konfessionelle Schranken. Außer­dem gilt das ganze erste Jahr als „Test­zeit“ und es ist kein Mitglieds­beitrag fällig.
Nach dem Singen werden oft noch gerne die Möglichkeiten zum geselligen Beisammensein oder zu gemeinsamen Gesprächen in der „Mehlkammer“ wahrgenommen.
„Viele Gründe sprechen für das Singen im Chor“, erklärt der Vorsitzende und führt dies weiter aus: Wer aktiv musiziert, wird ausgeglichener, offener und lebt gesünder. Singen im Chor ist Mann­schaftsspiel, ist Teamwork. Der Chor lebt davon, dass sich jedes Mit­glied für das gemeinsame Erlebnis einsetzt, nicht nur während der Chor­arbeit, sondern auch bei gemeinsamen Freizeit­ver­anstaltungen. Singen im Chor ist Her­ausforderung. Der Chor misst seine Möglichkeiten an der gestellten Auf­gabe. Er steigert sich. Der Stolz auf die eigene Leistung setzt neue Kräfte frei. Singen im Chor ist Kulturdienst­leistung vor Ort. Zum Lohn gibt es Applaus und der steigert das Selbstbe­wusst­sein. Singen im Chor bedeutet: Andere und anderes kennen lernen. Bereit­schaft zur Integration.
Singen im Chor heißt Kommunikation und Austauschmöglichkeiten mit anderen. Singen im Chor heißt zuhören, verstehen, Freude geben.
Singen im Chor bedeutet Gemeinschaft mit Freunden. Also: Sing mit uns!
Ansprechpartner ist Rudi Nothelfer, Tel. 08221/71952, E-Mail: vorstand@­Chorgemeinschaft-Leipheim.de.

Weitere Infos auch unter www.Chorgemeinschaft-Leipheim.de

Bei unseren Chorfahrten und geselligen Veranstaltungen dürfen die Sänger selbstverständlich von ihren Partnern begleitet werden.

(Rudi Nothelfer)

Zurück

Mehr zur STADT LEIPHEIM Mehr zum TOURISMUS Mehr zur NATUR Mehr zur KULTUR