Stadt Leipheim
Startseite Kontakt Termine Suche Inhalte
onlineoff cms & webdesign
ES DARF STROM GETANKT WERDEN!

Die erste Stromtankstelle in Leip­heim  wurde am Nikolaustag in der Markt­straße eingeweiht. Sie ist ein Ko­opera­tionsprojekt zwischen der Stadt Leip­heim und erdgas Schwaben und wird mit Strom aus 100 Prozent Wasserkraft beliefert.
Sowohl Bürgerinnen und Bürger als auch Gästen der Stadt steht damit die Zukunft der Elektro­mo­bi­lität ein Stück weiter offen. „Ich freue mich, dass wir das zukunftsweisende Projekt mit erdgas schwaben umgesetzt haben“, sagte Bürgermeister Christian Konrad.
Mitten in der Stadt am öffent­lich­en Parkplatz, ganz in der Nähe des Rathauses, bietet die Strom­tankstelle  zwei Ladepunkte vom Men­nekes-Typ 2, der sich als Standard in Europa durchgesetzt hat. Die Lade­punkte haben eine Leistung von jeweils 11 Kilowatt (kW). Eine „Tank­füllung“ dauert etwa zwei Stunden, pro Tag sind also maximal 24 Ladungen möglich.
Die Kooperation zwischen der Stadt Leipheim und erdgas schwaben ist auf zehn Jahre ausgelegt, kann aber dann auch noch ausgebaut werden.  

Zurück

Mehr zur STADT LEIPHEIM Mehr zum TOURISMUS Mehr zur NATUR Mehr zur KULTUR